Gemeinsam an die Demo am 30. Oktober in Olten

Lohn-Respekt-Solidarität

Am 30. Oktober gehen wir in Olten, Genf, Zürich und in Bellinzona auf die Strasse: Für bessere Arbeitsbedingungen, gute Löhne und Gesamtarbeitsverträge in den essentiellen Branchen. In Bern findet zusätzlich eine Kundgebung für das Pflegepersonal statt. Der Einsatz aller Angestellten während der Corona-Krise muss anerkannt werden!

Jetzt sind wir dran!

Applaus allein genügt nicht.

  • Es braucht bessere Arbeitsbedingungen und bessere Löhne.
  • Termindruck und Flexibilität um jeden Preis müssen ein Ende haben!
  • Die Arbeitgeber müssen endlich gute Gesamtarbeitsverträge im Verkauf, in der Pflege, in der Logistik und in anderen essentiellen Berufen, in denen mehrheitlich Frauen arbeiten, abschliessen.
  • Keine AHV-Reform auf Kosten der Frauen!

Dafür gehen wir am 30. Oktober auf die Strasse!

Komm auch mit!

Die Unia Oberwallis geht gemeinsam an die Demonstration in Olten: Beginn der Demonstration um 13.30 Uhr.

Anmelden für den Gratis-Transport nach Olten

Für eine Platzreservation und ein Ticket nach Olten:
Ruf auf dem Unia-Sekretariat an Tel. 027 948 12 80 oder schreib ein Mail an oberwallis[at]unia.ch.

Treffpunkt und Abfahrtsorte

  • Brig: 10.45 Uhr
  • Visp: 10.45 Uhr
  • Domodossola: 9.45 Uhr

Wir treffen uns jeweils direkt beim Bahnhof. Genaue Zeit der Rückfahrt erfährst du auf der Fahrt nach Olten.

Demonstration der Pflege- und Gesundheitsberufe in Bern

Das Pflegepersonal trifft sich am 30. Oktober zur nationalen Kundgebung in Bern. Für die Pflege-Kundgebund hier anmelden!